26.03.2019 - 10:06 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Pfarrer Markus Nees verlässt Altenstadt

Eine überraschende Mitteilung verkündete Pfarrer Markus Nees am Wochenende in den Gottesdiensten.

Nach fünf Jahren verlässt Pfarrer Markus Nees die katholische Pfarrei Altenstadt/WN.
von Johann AdamProfil
Nach fünf Jahren verlässt Pfarrer Markus Nees die katholische Pfarrei Altenstadt/WN.

Die Besucher der Wochenendgottesdienste der katholischen Pfarrei glaubten ihren Ohren nicht zu trauen. Pfarrer Markus Nees erklärte, er werde die Pfarrei Altenstadt zum 30. August verlassen. Markus Nees wurde 1966 in Neunburg vorm Wald geboren. 1992 empfing er in Regensburg die Priesterweihe. Von 1992 bis 1995 war er Kaplan in Pressath und bis 1998 in Tirschenreuth. Im gleichen Jahr kam er in die Pfarrei Chammünster, wo er bis zum 30. August Pfarrer war. Seit dem 1. September 2014 ist er Pfarrer in Altenstadt/WN. Jetzt wechselt er nach Wiesau. Wie Pfarrer Nees erklärte, hätte er turnusmäßig nochmal die Pfarrei wechseln müssen. Als er nun gehört hat, dass die Pfarrei in Wiesau frei wird, hat er "die Gelegenheit beim Schopf gepackt". Seine neue Pfarrstelle wird er am 1. September 2019 antreten.

Nach fünf Jahren verlässt Pfarrer Markus Nees die katholische Pfarrei Altenstadt/WN.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.