18.12.2018 - 11:30 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Reha-Vital-Kegler ziehen Bilanz

Die Ergebnisse der Kegler der Reha-Vital-Sportgruppe im SV Altenstadt sind respektabel.

Vorsitzende Hertha Zahner und Kegelwart Hubert Winter (Sechste und Siebter von links) überreichen die Urkunden an die Mitglieder der Kegelgruppe.
von Johann AdamProfil

Bei Weihnachtsfeier in der "Wirtschaft" überreichte Kegelwart Hubert Winter Urkunden an die besten Kegler der Reha-Vital-Sportgruppe im SV Altenstadt. Während der größte Teil der Feier besinnlich ablief, waren die Kegler auf ihre Ergebnisse gespannt. An 49 Kegelabenden schoben sie insgesamt 120 898 Kegel. 92 Mal erreichten sie die magische Grenz von 200. Die höchste Holzzahl erreichte Georg Gössl mit 245 Kegel. Den besten Schnitt bei den Damen erreichte Elfi Sollacher mit 185,5 Holz im Schnitt. Zweite ist Elfriede Nitzel (184) vor Annemarie Kreuzer (181,9). Mit einem Schnitt von 198,1 Holz setzte sich bei den Männern Hans Schwarz an die Spitze. Den zweiten Platz belegte Richard Herzog (196,7) vor Ludwig Lang (191,5). Erfreulich, so Winter, dass die Zahl der Kegler von 8 auf 12 Teilnehmer gestiegen ist. Vorsitzende Hertha Zahner gratulierte den Sportlern zu ihren Leistungen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.