09.01.2020 - 18:51 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Sinnbilder für Visionen, Kraft und Mut

Langjährige Mitglieder sind die Basis jeder Organisation oder Vereins. Dafür verleiht Bernhard Pscheidt bei der Freien Wählergemeinschaft Altenstadt Urkunden. Auch Landtagsabgeordneter Tobias Gotthardt gratuliert.

Seit 30 Jahren sind Rudolf Schüsselbauer, Walter Schnoy, Konrad Adam, und Johann Adam (Zweiter bis Vierter von links) aktive Mitglieder in der Freien Wählergemeinschaft. Vorsitzender Bernhard Pscheidt (links) und Tobias Gotthardt (rechts) gratulieren.
von Johann AdamProfil

Mit Urkunden und einem Gutschein bedankte sich der Vorsitzende der Freien Wählergemeinschaft, Bernhard Pscheidt, im Rahmen eines Ehrenabends in Gasthaus zum Schwarzen Bären bei langjährigen Mitgliedern. Landtagsabgeordneter Tobias Gotthardt dankte den Jubilaren und bezeichnet sie als die Basis für den Erfolg und die Arbeit der Freien Wähler.

Pscheidt unterstrich, dass die Ehrung von Mitgliedern, die lange Jahre in der Wählergemeinschaft mitarbeiten und so auch die Kommunalpolitik mitbestimmen, ein wichtiger Baustein bei den Freien Wählern ist. Er bedauerte, dass nicht alle zu Ehrenden anwesend sein können. Er werde diesen Mitgliedern die Ehrenurkunde und das Präsent persönlich übergeben.

Gastredner Gotthardt sagte, dass die zu Ehrenden die Basis für den Erfolg der Freien Wähler stehen. Sie stünden für Visionen, Kraft und den Mut, neue Wege zu gehen. Dabei hätten sie den Grundstein gelegt, auf dem das „Heute“ aufgebaut sei.

Der Abgeordnete ging in seinen Ausführungen auch auf die Landespolitik ein: "Wir investieren in Menschen." Dabei seien die Einstellungszahlen bei der Polizei (500 Auszubildende pro Jahr) und bei den Lehrern (mehr Einstellungen als in den letzten 25 Jahren) zu nennen. In Sachen Straßenausbausatzung hätten sie nach der Abschaffung für klare Regelungen gesorgt und den Härtefallfonds geschaffen.Weiter sind die dezentrale Energieversorgung durch regenerative Energien für Bayern und eine Kommunenfreundliche Politik große Anliegen. In der kurzen Diskussion wurde der Ausbau von Straßen, der Fachkräftemangel (auch bei Kommunen) und die Altlastenproblematik angesprochen. Im Februar wird der bayrische Umweltminister zu diesem Thema nach Altenstadt kommen.

Mit Urkunden für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft bei der Freien Wählergemeinschaft wurden Johann Adam, Jörg Kraemer, Rudolph Berthold, Rudolf Schüsselbauer, Walter Schnoy und Konrad Adam ausgezeichnet. Seit 10 Jahren hält Matthias Adam den Freien Wählern die Treue. Mit Daten aus der Zeitgeschichte würzte Bernhard Pscheidt die Urkundenübergabe.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.