15.10.2021 - 10:27 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Weichenstellung für Einkaufsmarkt-Neubau in Altenstadt

Bald könnte ein neuer Einkaufsmarkt in Altenstadt gebaut werden: Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung die Weichen für eine Ansiedelung an der Parksteiner Straße gestellt und stimmt dem Bebauungsplan "Sondergebiet Einzelhandel" zu.

Für dieses Areal wurde der Bebauungsplan Parksteiner Straße beschlossen.
von Johann AdamProfil

In der Sitzung des Gemeinderates Altenstadt am Mittwoch wurden die Weichen für die Möglichkeit der Ansiedlung eines Einkaufsmarktes an der Parksteine Straße gestellt. Einstimmig verabschiedeten die Räte die Änderung des Flächennutzungsplans über 1,4 Hektar und stimmten den Aufstellungsbeschluss im Parallelverfahren zum qualifizierten Bebauungsplans Parksteiner Straße „Sondergebiet Einzelhandel“ zu.

Im Ortsrecht beschlossen die Gemeinderäte den Neuerlass der Satzung von Erschließungsbeiträgen. Einstimmig wurde auch die Aufhebung der alten Ausbaubeitragssatzung beschlossen. Außerdem wurden die Bebauungspläne „Süd I“, „Süd II B“ und Süd II C“ einstimmig aufgehoben. Vorangegangen waren die Beteiligung der Fachstellen und der Öffentlichkeit. Die jeweils eingegangen Anmerkungen zweier Fachbehörden wurden in die Beschlüsse eingearbeitet.

Keine Einwände hat die Gemeinde gegen den Regionalplan Region Oberpfalz-Nord, bei dem es sich um die Sicherung von Bodenschätzen handelt. Denn hiervon werde die Gemeinde nicht betroffen. Die Programmaufstellung 2022 zur Städtebauförderung mit der Bedarfsermittlung an die Regierung der Oberpfalz wurde ebenfalls beschlossen.

Altenstadt hat die zweithöchste Bewilligungssumme zugesagt bekommen

Altenstadt an der Waldnaab

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.