05.10.2020 - 11:14 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Zwei verletzte Autofahrer nach riskantem Überholmanöver

Wegen eines riskanten Überholmanövers zwischen Altenstadt/WN und Parkstein wurden am Freitag bei einem Unfall zwei Autofahrer verletzt. Der eigentliche Verursacher des Unfalls fuhr einfach weiter.

Zu ungeduldig war ein Autofahrer am Freitag auf der Kreisstraße 2 zwischen Altenstadt und Parkstein. Weil er trotz Gegenverkehrs überholte, wurden zwei andere Autofahrer verletzt.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Der Unfall am Freitagmorgen auf der Kreisstraße 2 zwischen Altenstadt/WN und Parkstein geschah aufgrund einer Situation, wie sie wohl viele Autofahrer schon erlebt haben. Ein 20-jähriger Traktorfahrer war mit seinem Gespann in Richtung Parkstein unterwegs, als ihn kurz vor der Einmündung nach Buch ein Auto überholte. Laut Polizeibericht musste ein entgegenkommender 49-Jähriger aus dem östlichen Landkreis Neustadt seinen Volkswagen stark abbremsen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dies bemerkte eine hinter diesem fahrende 18-Jährige zu spät und fuhr mit ihrem Audi auf den VW auf.

Nach Angaben der Polizei erlitt die Fahranfängerin leichte Verletzungen und musste ins Klinikum eingeliefert werden. Leicht verletzt und ambulant behandelt wurde außerdem der VW-Fahrer.

Der eigentliche Verursacher des Unfalls, also der Überholende, setzte seine Fahrt laut Polizei einfach fort. Dabei soll es sich um einen roten oder dunklen Pkw gehandelt haben.

Unfall in Kirchendemenreuth

Kirchendemenreuth
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.