04.05.2022 - 09:46 Uhr
Altfalter bei SchwarzachOberpfalz

Premiere beim Gartenbauverein Altfalter-Schwarzach

Beim OGV Altfalter-Schwarzach wurde ein Maibaum aufgestellt.
von Externer BeitragProfil

Kurz und bündig fiel der Bericht des Vorsitzenden Reinhard Wegerer bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Altfalter-Schwarzach aus. Der Grund: Das Vereinsleben war aufgrund der Corona-Pandemie auch 2021 stark eingeschränkt. Wegerern erwähnte die jährliche Heizölsammelbestellung sowie einen Arbeitseinsatz am Spielplatz und rund um das Geräteheim in Altfalter.

Die Mitgliederzahl inklusive der Kindergruppe liegt konstant bei 153. Rückläufig war dagegen die Ausleihe der vereinseigenen Gerätschaften. Mit dem Projekt „Reslgarten“ am Schlossbauernhof nahm der Verein erfolgreich am Wettbewerb der Sparkassenstiftung teil und erhielt einen Förderpreis.

Geplant für dieses Jahr sind ein Weinfest im September, Säuberungsaktionen, die Anlage einer Blühfläche sowie eine Herbstwanderung am Schwarzwhirberg. Vom Kreisverband werden dieses Jahr für jeden Verein drei Obstbäume anlässlich des 50-jährigen Bestehens zur Verfügung gestellt, die im Herbst an geeigneter Stelle gepflanzt werden. Die Kindergruppe plant in den Pfingstferien die Teilnahme an der Fahrt des Kreisjugendringes in den Tierpark Hellabrunn sowie die weitere Entwicklung des Reslgartens.

Bürgermeister Franz Grabinger dankte dem Verein für sein Engagement in der Ortschaft und freute sich, dass speziell auf die Jugendarbeit so ein großes Augenmerk gelegt wird. Nach Abschluss der Versammlung fand eine Premiere in Altfalter statt: Anstelle des üblichen Vortrages zu einem Gartenthema stellten die "Löwenzähnchen“ mit Unterstützung der Vorstandschaft, einigen Eltern und dem Bürgermeister einen Maibaum in der Grünanlage beim Vereinsheim auf.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.