05.03.2020 - 15:28 Uhr
Altglashütte bei BärnauOberpfalz

Fachleute sorgen für Sicherheit der Badegäste

Wenn auch die Badesaison 2020 noch infrage gestellt ist, so engagiert sich der Förderkreis Freibad Altglashütte weiter für den Erhalt des Freibades. Darunter fällt auch die Pflege der Außenanlagen.

Obwohl die Badesaison noch weit entfernt liegt, starten schon erste Pflegemaßnahmen im Waldfreibad. So entfernen erfahrene Baumkletterer dürre Zweige und abgestorbene Äste an den Bäumen.
von Externer BeitragProfil

Der Rückschnitt der Bäume und Sträucher war dringend notwendig, weil über die Winterzeit viele Äste zum Teil angebrochen und abgestorben waren. Diese Arbeiten konnten von den ehrenamtlichen Helfern aus der Wasserwacht und vom Förderkreis Freibad aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden.

Daher beschlossen Vorsitzender Engelbert Träger und technischer Leiter Siegfried Walter, erfahrene Baumkletterer und Arbeiter vom Maschinenring aus Tirschenreuth anzufordern. Diese Fachleute können die hoch gewachsenen Bäume erklettern und die abgestorbenen und dürren Äste, die eine Gefahr für die unter den Bäumen liegenden Badegäste, entfernen. Sie haben die Erfahrung mit Umgang von Motorsägen und Schutzausrüstung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.