18.09.2019 - 16:56 Uhr
AmbergOberpfalz

Alles unter einem Dach in den neuen Räumen des Werkhofs

Das Besondere an den neuen Räumen ist, dass sich nun alle Amberger Einrichtungen des Werkhofs der Diakonie an einem Ort befinden: Betriebsleiter Reinhard Lautenschlager hat mit Gästen die Geschäftsräume offiziell eingeweiht.

Von links der Geschäftsführer des Werkhof Amberg-Sulzbach Hans Seidl, Johannes Blohm, der Bürgermeister Martin Preuss, Angelika Krüger vom Werkhof Regensburg, der Betriebsleiter des Werkhofs Amberg-Sulzbach Reinhard Lautenschlager, der Vertreter des Jobcenters Reiner Liermann.
von Julia-Maria BauerProfil

„Damit wird der Arbeitsalltag der Kursleiterinnen und Teilnehmer durch kürzere Wege vereinfacht“, sagte Lautenschlager. Die Räume sollen für Beratungen und die Betreuung von Menschen mit Handicap und Asylbewerbern genutzt werden. Die Kursleiterinnen haben zwei Büros, einen Kursraum und einen Gruppenraum. Ab Oktober soll es noch zwei weitere Kurse im Bereich der Suchtberatung geben. Der evangelische Pfarrer Johannes Blohm weihte anschließend die Geschäftsräume.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.