09.05.2019 - 11:26 Uhr
AmbergOberpfalz

Amberger Rentner bleibt hart: Betrüger gibt auf

Dieser Betrugsversuch lief ins Leere: Ein angeblicher Mitarbeiter einer Rechtsanwaltskanzlei aus Dortmund meldete sich laut Polizeiangaben am Mittwochvormittag bei einem 68-jährigen Rentner. Doch der verhält sich schlau.

Symbolbild
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Der Anrufer nannte ein juristisches Aktenzeichen und wollte den Mann zu einer Zahlung von 9000 Euro drängen. Nachdem der Amberger wissen ließ, dass nicht über so viel Geld verfüge, brachte der Anrufer 4000 Euro ins Gespräch. Doch auch das war dem Senior zu viel. Die Folge: Der Betrüger gab auf.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.