11.07.2019 - 11:10 Uhr
AmbergOberpfalz

BR-Radltour macht in Amberg Station

Vorsicht, die Radler kommen! Der Bayerische Rundfunk lädt wieder zur Tour durch den Freistaat ein und macht am Mittwoch, 31. Juli, Station in Amberg.

Schon 2005 tourten die BR-Radler durch den Landkreis Amberg-Sulzbach. Damals war Sulzbach-Rosenberg Etappenziel mit einer großen Party am Abend für alle Teilnehmer und Gäste.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Die 30. BR-Radltour führt von Bad Staffelstein nach Bad Füssing. Sechs Tage werden mehr als 1000 Biker unterwegs sein, um 550 Kilometer zurückzulegen. Am vierten Tag nähert sich der Tross vom Birgland her über Weigendorf und Schwend der Stadt Amberg. Von 13 bis 14.30 Uhr ruhen sich die Radfahrer auf der Bleichwiese beim ACC aus. Danach geht es weiter über Kümmersbruck und das Vilstal nach Schwandorf, wo an diesem Tag das Etappenziel ist. Die BR-Radltour war bereits ein paar Mal in der Region. 2005 oder drei Jahre später, als in Hirschau Rast war.

Weitere Infos zur 30. BR-Radltour

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.