17.08.2020 - 19:22 Uhr
AmbergOberpfalz

Deutsche Hits im Latin-Style: Jay del Alma in Amberg

"Das wird ein ganz ungewöhnlicher, immer neu überraschender Konzertabend in der Kulturstadt Amberg", versprechen die Veranstalter: Am Freitag, 21. August, spielt Jay del Alma im Schlodererbräu-Innenhof.

Jay del Alma strahlt südamerikanische Lebensfreude aus.

Als gebürtiger Brasilianer versprüht Jay del Alma mit seinem Sound südamerikanisches Flair – "garantiert auch wieder am Freitag, 21. August, ab 19 Uhr im Schlodererbräu (Innenhof)", wie es in der Presseinfo zum Konzert heißt. Jay eroberte schon 2005/2006 mit seiner Band Pachanga und den Hits „Loco“ sowie „Close to you“ die europäischen Charts – mit diversen Top-Ten-Platzierungen. Als Solokünstler stürmte 2009 seine Debüt-Single „Mi Corazón“ (im Original „Dein ist mein ganzes Herz“ von Heinz Rudolf Kunze) bis auf Platz 28 der deutschen Media-Control Charts und Platz 46 der Airplay-Charts.

Anfangs nur eine fixe Idee

Aus seiner erst mal „fixen Idee“ entstand nach und nach eine große Fülle an Songs. So präsentiert Jay del Alma auf seinem ersten Album „De Mi Corazón“ erfolgreiche deutsche Songs im neuen, südamerikanischen Gewand – und mit spanischen Texten. Jay beschäftigt sich mit Hits von Größen wie Tokio Hotel oder DJ Ötzi, um sie in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Aber auch deutsche Stars selbst beschäftigen sich mit Jay del Alma: Die Fantastischen 4 haben seine Version von „Die Da“ auf ihrem „Best of“ Album veröffentlicht. Seine Single „Vuela“ mit Peter Schilling ist eine Neubearbeitung des NDW-Klassikers „Major Tom“ und fand deutschlandweit Beachtung.

Eintritt frei

Jay del Alma ist am Freitag, 21. August, um 19 Uhr, live im Schlodererbräu zu hören (Rathausstraße 4, Amberg/Innenhof). Der Eintritt ist frei, Spenden für eine lebendige Kulturszene sind willkommen. Reservierung empfohlen (09621/420707).

Mehr Musik in der Region im Onetz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.