23.06.2020 - 10:38 Uhr
AmbergOberpfalz

Essen auf dem Herd vergessen – Amberger Feuerwehr rückt an

Ein ganzes Mehrfamilienhaus in der Amberger Schlachthausstraße war betroffen: Ein Mann hatte wenig erfolgreich gekocht – und damit am Ende einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Angebranntes Essen verrauchte in Amberg ein ganzes Mehrfamilienhaus.
von Tobias Gräf Kontakt Profil

In der Schlachthausstraße in Amberg ist es am Montagabend zu einem Feuerwehreinsatz gekommen. Der Grund dafür ist laut Polizeibericht angebranntes Essen. Ein 39-Jähriger hatte sein Essen auf dem Herd vergessen. In der Folge brannte es an – und der stark qualmende Rauch verteilte sich im gesamten Mehrfamilienhaus. Die alarmierte Feuerwehr lüftete das Gebäude durch. Danach konnten auch die unverletzten Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Ein Amberger Rentner überwies drei Monate lang tausende Euro ins Ausland - angeblich, um renditeträchtige Aktien zu erwerben.

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.