31.07.2018 - 16:06 Uhr
AmbergOberpfalz

Federball-Treffen in Amberg

Drei Mal ist nicht genug. Amberg wird wieder zur "Welthauptstadt des Federball-Spiels".

Gut 20 Teilnehmer trafen sich 2017 auf dem Amberger Marktplatz zur dritten Auflage des Amberger Federball Flashmobs.
von Alexander Unger Kontakt Profil

Federballspieler aller Länder treffen sich wieder auf dem Amberger Marktplatz - zumindest wenn es nach den Machern des Luftmuseums in Amberg geht. Rund 20 Federballbegeisterte hatten sich 2017 spontan eingefunden und die Amberger Stadtmitte zur Federballspielwiese gemacht. Am Samstag, 4. August, startet das Ostbayerische Federball-Treffen zum vierten Mal - wieder auf dem Marktplatz. Bis 18.30 Uhr ist laut der Internetseite des Luftmuseums das freie Spiel möglich. Allerdings gilt: "Schläger und Federbälle sind mitzubringen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und es dürfen keine Passanten behindert oder gefährdet werden."

Hinweise zum Federballtreffen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp