19.05.2020 - 10:07 Uhr
AmbergOberpfalz

Vom Freistaat 8,2 Millionen Euro für kommunale Hochbauförderung in Amberg und Amberg-Sulzbach

„Der Freistaat zeigt sich auch in der Coronakrise weiterhin als verlässlicher Partner der Kommunen. Gerade mit Blick auf den Ausbau unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen werden wir in Bayern nicht sparen.“

von Autor PAFProfil

Das verspricht Landtagsabgeordneter Harald Schwartz (CSU) an. „In diesem Jahr fließen 8,2 Millionen Euro für kommunale Hochbaumaßnahmen in den Stimmkreis Amberg-Sulzbach. Es werden insgesamt 23 Einzelprojekte gefördert“, stellte er fest.

Die Fördermittel für alle bayerischen Gemeinden und Landkreise werden einer Pressemitteilung nach heuer erneut um 50 Millionen auf 600 Millionen Euro erhöht. Vor allem Schulen, schulische Sportanlagen und Kinderbetreuungseinrichtungen profitieren. „Der Kita-Ausbau geht voran. Mit unserer massiven Unterstützung für Neubauten und Erweiterungen von Krippen, Kindergärten und Horten können die Kommunen zusätzliche Betreuungsplätze anbieten – das kommt letzten Endes den Kindern und ihren Eltern zugute“, erklärt Schwartz zu den Zuweisungen, die das Bayerische Finanzministerium bekanntgegeben hat.

Stadt Amberg: Baukostenzuschuss zum Neubau eines Kindergartens durch den Johanniter-Unfall-Hilfe 200.000 €

Stadt Amberg: Baukostenzuschuss zur Generalsanierung und Erweiterung des Kinderhauses Hl. Dreifaltigkeit durch die Katholische Kirchenstiftung 150.000 €

Stadt Amberg: Einbau einer Be- und Entlüftungsanlage, Sanierung der Toilettenanlage sowie Herstellung der Barrierefreiheit an der Grund- und Mittelschule Ammersricht 110.000 €

Stadt Amberg: Generalsanierung, Umbau und Erweiterung der Städtischen Wirtschaftsschule sowie Schaffung von Räumen für die Ganztagsschule 420.000 €

Stadt Amberg: Neubau einer Sporthalle mit Freisportanlagen sowie Schaffung von Räumen für die Ganztagsbetreuung an der Franz-Xaver-von-Schönwerth-Realschule 1.700.000 €

Stadt Amberg: Umbau und Erweiterung der Albert-Schweitzer-Grundschule mit Erweiterung zur Ganztagsschule 900.000 €

Landkreis Amberg-Sulzbach: Generalsanierung der Walter-Höllerer-Realschule Sulzbach-Rosenberg sowie Umbau zur Ganztagsschule 1.200.000 €

Landkreis Amberg-Sulzbach: Generalsanierung und Ersatzneubau des Sonderpädagogischen Förderzentrums in Sulzbach-Rosenberg mit Generalsanierung der Sporthalle sowie Schaffung von Räumen für die Ganztagsschule 270.000 €

Gemeinde Ammerthal: Neubau eines Kinderhauses 250.000 €

Markt Hahnbach: Generalsanierung der Volksschule und der Freisportanlagen 90.000 €

Stadt Hirschau: Generalsanierung und Umbau der Grund- und Mittelschule sowie Schaffung von Räumen für die Ganztagsbetreuung 950.000 €

Gemeinde Illschwang: Baukostenzuschuss zum Umbau und zur Generalsanierung des Kindergartens St. Vitus durch die Katholische Kirchenstiftung Illschwang 250.000 €

Markt Kast: Baukostenzuschuss zum Umbau und zur Erweiterung des Kinderhauses durch die Katholische Kirchenstiftung St. Christoph 200.000 €

Gemeinde Kümmersbruck: Neugestaltung der Pausenhofflächen an der Grund- und Mittelschule 10.000,00 €

Gemeinde Neukirchen: Neubau einer Kinderkrippe 250.000 €

Bezirk Oberpfalz: Schule für Kranke: Errichtung einer Tagklinik für die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Amberg 10.000 €

Gemeinde Poppenricht: Generalsanierung des Kindergartens St. Anna in Traßlberg 60.000 €

Markt Rieden: Baukostenzuschuss zum Ersatzneubau eines Kinderhauses durch die Katholische Kirchenstiftung Rieden 200.000 €

Markt Schmidmühlen: Baukostenzuschuss zur Erweiterung des Kinderhauses St. Georg durch die Katholische Kirchenstiftung 250.000 €

Stadt Sulzbach-Rosenberg: Baukostenzuschuss zum Umbau und zur Generalsanierung der Kindertagesstätte Guter Hirte durch die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde 24.000 €

Stadt Sulzbach-Rosenberg: Teilsanierung der Jahngrundschule mit Neugestaltung der Pausenhofflächen 125.000,00 €

Gemeinde Ursensollen: Baukostenzuschuss zum Neubau eines Kinderhauses 557.000 €

Gemeinde Ursensollen: Umbau der Schulküche der Mittelschule 25.000 €

    Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

    Für Sie empfohlen

     

    Videos aus der Region

    Kommentare

    Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

    Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.