20.01.2019 - 10:25 Uhr
AmbergOberpfalz

Fünfjährige überführt Spanner

Ein Jugendlicher steckt sein filmendes Mobiltelefon in der Umkleidekabine des Kurfürstenbades unter der Trennwand durch. Der 15-Jährige will an intime Bewegtbilder kommen. Eine Fünfjährige setzt dem Treiben ein Ende.

Symbolbild. Foto: Stefan Puchner/Archiv
von Andrea Mußemann Kontakt Profil

Das Mädchen bemerkte das Handy, das sich filmend in die Kabine schob und informierte einen Erwachsenen. Der junge Mann konnte noch im Hallenbad überführt werden. Es war nicht das erste Mal, dass er Frauen in der Umkleide schockiert hatte. Er gestand weitere Taten. Laut Pressebericht der Polizei wurde sein Mobiltelefon konfisziert. Jetzt muss er mit einem Strafverfahren wegen sexueller Beleidigung und Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches rechnen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.