01.06.2020 - 16:37 Uhr
AmbergOberpfalz

"Das Gesicht der AOVE stark mitgeprägt"

Die ehemaligen Bürgermeister Franz Birkl, Norbert Bücherl und Josef Reindl werden mit Worten des Dankes und Geschenken verabschiedet.

Die AOVE bedankt sich bei den ausgeschiedenen Bürgermeistern Franz Birkl, Norbert Bücherl und Josef Reindl (von links, mit Körben) für deren langjähriges Engagement.
von Arbeitsgemeinschaft Obere Vils-EhenbachProfil

Mit dem gebührenden Abstand, aber nicht weniger herzlich, beging die AOVE die Verabschiedung der ehemaligen Bürgermeister Franz Birkl, Norbert Bücherl und Josef Reindl.

In der Turnhalle der Edelsfelder Grundschule kamen bei der Gesellschafterversammlung der AOVE GmbH alle Bürgermeister sowie Geschäftsführerin Waltraud Lobenhofer zusammen, um die Arbeit der drei ausgeschiedenen Bürgermeister zu würdigen. Alle drei traten ihr Bürgermeisteramt 2002 an und waren fast zwei Jahrzehnte aktive Mitstreiter in der interkommunalen Zusammenarbeit. "Ihr habt das Gesicht der AOVE stark mitgeprägt", sagte AOVE-Sprecher Bürgermeister Bernhard Lindner.

Franz Birkl, der das Amt in Poppenricht schon im Mai 2019 an seinen Nachfolger übergeben hat, war außerdem von 2011 bis 2017 als Aufsichtsratsvorsitzender der AOVE-Bürgerenergie eG tätig. Von 2011 bis 2014 stand Josef Reindl als Vorstandsvorsitzender an der Spitze der AOVE-Bürgerenergie eG und wechselte danach in gleicher Position an die Spitze der AOVE-Bioenergie eG. Ununterbrochen seit 2011 war Norbert Bücherl als Bevollmächtigter in der AOVE-Bioenergie eG tätig. All diese Ämter, so Lindner, waren oftmals nicht vergnügungssteuerpflichtig. Insbesondere die ehrenamtliche Tätigkeit bei den Energiegenossenschaften habe dem Dreigestirn sehr viel Zeit und Geduld abverlangt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.