16.08.2019 - 15:01 Uhr
AmbergOberpfalz

Heftiger Streit vor der Disko

Ins Gesicht geschlagen, zu Boden gegangen und jede Menge Beleidigungen: Eine Auseinandersetzung einer Gruppe junger Leute vor einer Diskothek in der Regensburger Straße ist an Mariä Himmelfahrt gründlich ausgeufert.

von Stephanie Wilcke Kontakt Profil

Wie die Polizeibeamten mitteilen, schubste ein 24-Jähriger einen Gleichaltrigen, der daraufhin zu Boden fiel. Zuvor hatten ihn dieser verbal angegangen. Der 22-jährigen Freundin des Schubsers wurde dagegen von der ebenso alten Begleiterin des Gestürzten ins Gesicht geschlagen und die Kleidung zerrissen. Zwar hatte das Opfer zuvor ihren „Bastian“ lautstark zurückhalten wollen, die Täterin hatte allerdings statt Bastian „Bastard“ verstanden und das auf ihren gestürzten Freund bezogen. Alle Beteiligten standen nicht unerheblich unter Alkohol.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.