23.10.2019 - 15:20 Uhr
AmbergOberpfalz

Herbstfahrt der KAB führt nach Katzbach

Die Wallfahrtskirche Mater Dolorosa in Katzbach war Ziel der Herbstfahrt der KAB St. Georg, die Vorsitzender Franz Hirmer organisiert hatte. Dabei erfuhren die Teilnehmer einiges über die Sieben-Schmerzen-Kirche.

Mit Vorsitzendem Franz Hirmer (links) und Kaplan Florian Rein (rechts) fuhr die KAB nach Katzbach.
von Autor BRAProfil

Mit Kaplan Florian Rein und Hans Bumes, der mit der Ziach begleitete, wurde eine Andacht gefeiert. Otto Reimer ging auf die Geschichte der seit dem 14. Jahundert bestehenden Wallfahrt zur Sieben-Schmerzen-Kirche ein und erklärte, dass das Gnadenbild, eine spätgotische bemalte Pieta aus Lindenholz, dem Schmidmühlener Bildhauer Erasmus Grasser zugeordnet wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.