17.07.2020 - 11:15 Uhr
AmbergOberpfalz

Herzenswunsch geht in Erfüllung

Freudentränen gab es bei einer Spendenübergabe der Versicherungskammer Bayern in den Amberger Jurawerkstätten. Dahinter steckte die Aktion "Herzenswunsch" von Antenne Bayern und der Versicherungskammer Bayern.

Über zweimal 5000 Euro freuten sich (von links) Verena Heilmann, Sozialdienstleiterin Jurawerkstätten, Bernhard Vahle, 2. Vorsitzender Jurawerkstätten, Klaus Horn, stvellvertretendes Vorstandsmitglied Sparkasse, Marion Steinl-Kaufmann, Gewinnerin, Bernhard Albrecht, Geschäftsführer Jurawerkstätten, Carina Hüttner, Betreuerin, Eduard Freisinger, Vorsitzender Jurawerkstätten und Bernhard Danzl, Direktionsbeauftragter Niederbayern/Oberpfalz der Versicherungskammer Bayern; im Vordergrund Martina Wiefling mit Tochter Jenny.
von Externer BeitragProfil

Marion Steinl-Kaufmann freute sich über einen wahr gewordenen Traum. Schon lange möchte sie einen Herzenswunsch für ihre Kollegin Martina Wiefling und ihre Tochter Jenny, die die Jurawerkstätten in Amberg besucht, erfüllen. Die Aktion "Herzenswunsch" von Antenne Bayern und der Versicherungskammer Bayern, an der Marion Steinl-Kaufmann teilnahm, und gewonnen hat, machte dies nun möglich, heißt es in einer Presse-Info. Für 5000 Euro von Antenne Bayern darf ihre Kollegin mit ihrer Tochter einen gemeinsamen Urlaub erleben. Martina Wiefling und Tochter Jenny waren überglücklich, es sei dies der erste gemeinsame Urlaub überhaupt. "Im September geht es an die Ostsee", verriet Martina Wiefling. Das Herz mit den Teilnahmebedingungen holte ihre Kollegin in der Sparkassenfiliale in Schmidmühlen.

Dabei gibt es doppelten Grund zur Freude. Denn neben der Gewinnerin der Aktion darf sich auch die Fördergruppe der Jurawerkstätten, in die Jenny Wiefling geht, über weitere 5000 Euro freuen, die die Versicherungskammer Bayern zusätzlich für einen guten Zweck spendet. Und was lag da näher als die Einrichtung zu unterstützen, die Jenny besucht, heißt es weiter. Da Jenny ein begeisterter Bücherfan ist, werden sicher auch Bücher extra für sie angeschafft, so die Betreuerin Carina Hüttner.

Bernhard Danzl, Direktionsbeauftragter der Versicherungskammer Bayern für Niederbayern und Oberpfalz sowie Klaus Horn, stellvertretender Vorstand der Sparkasse Amberg-Sulzbach, überreichten nun den Spendenscheck und gratulierten.

"Wir sind sehr glücklich über die Spende. Diese ermöglicht es uns, zu helfen, wo es sonst keine Förderungen gibt", unterstrich Vorsitzender Eduard Freisinger und Bernhard Vahle, 2. Vorsitzender von den Jurawerkstätten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.