13.02.2020 - 11:43 Uhr
AmbergOberpfalz

Jugendhilfestation St. Martin freut sich über 5000-Euro-Spende

Große Freude bei der Jugendhilfestation St. Martin und Einrichtungsleiter Josef Richthammer: Er durfte von Thomas Andraschko, Mitarbeiter der PSD Bank Nürnberg, einen Scheck über 5000 Euro entgegennehmen.

Thomas Andraschko von der PSD Bank (links) übergibt den Scheck an Josef Richthammer.
von Externer BeitragProfil

Ein großer Teil der Mittel stammt laut einer Pressemitteilung aus den Zweckerträgen des PSD-Gewinnsparens. Richthammer teilte mit, dass das Geld für die heilpädagogische Tagesgruppe verwendet werde. Hilfe zur Erziehung in einer Tagesgruppe soll die Entwicklung des Kindes oder des Jugendlichen durch soziales Lernen in der Gruppe, Begleitung der schulischen Förderung und Elternarbeit unterstützen und dadurch den Verbleib in der Familie sichern. Konkret werde die Spende für freizeit- und erlebnispädagogische Aktivitäten verwendet. Zudem werde dadurch der Einsatz einer Erzieher- und einer Heilpädagogikpraktikantin mitfinanziert, durch den eine intensivere und gezieltere Betreuung und Förderung ermöglicht werden könne.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.