14.09.2018 - 16:15 Uhr
AmbergOberpfalz

Jugendliche machen Spritzour mit Auto

Die zwei Jungs haben vermutlich Hunger und kommen dabei auf eine ziemlich doofe Idee. Ein 15-Jähriger setzt sich in das Auto seiner Mutter und fährt am Freitag um 0.30 Uhr mit seinem Kumpel (16) zu einem Schnellrestaurant.

Symbolbild
von Andrea Mußemann Kontakt Profil

Die zwei Jungs haben vermutlich Hunger und kommen dabei auf eine ziemlich doofe Idee. Ein 15-Jähriger setzt sich in das Auto seiner Mutter und fährt am Freitag um 0.30 Uhr mit seinem Kumpel (16) zu einem Schnellrestaurant.

Der junge Mann hatte sich den Ersatzschlüssel für den Wagen geschnappt und startete gegen Mitternacht die Fahrt aus dem Landkreis nach Amberg. Die Fahrt war jedoch beendet, bevor das Ziel erreicht war. Einer Polizeistreife fiel der jugendliche Mann am Steuer auf. Sie stoppte die Aktion. Nach einem kurzen Gespräch mit den Beamten „gab er sein Fehlverhalten reumütig zu“, heißt es im Polizeibericht. Das Auto wurde ordnungsgemäß geparkt. Die Jugendlichen wurden zu ihren Eltern gebracht.

Für die Polizei ist die Aktion kein Jungenstreich. Es wurde ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Abschließend bleibt jedoch festzustellen, dass während der etwa zehn Kilometer langen Fahrt nichts passiert ist.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.