25.02.2020 - 14:33 Uhr
AmbergOberpfalz

Junge Männer beschädigen Bankfiliale in Amberg

An Weiberfasching randalieren zwei junge Männer im Mosacherweg in Amberg. Sie zertrümmern dort die Sichtschutzscheibe einer Bank. Einer der beiden wurde nun von der Polizei gefasst.

Dieser Unsinnige Donnerstag bleibt zwei jungen Männern in Amberg wohl noch länger in Erinnerung. Sie begingen Sachbeschädigung.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Ein 19-Jähriger hatte zusammen mit einem weiteren jungen Mann in Amberg die Sichtschutzscheibe einer Bankfiliale zertrümmert. Die Tat ereignete sich bereits Donnerstagnacht, 20. Februar, im Mosacherweg. Nun vermeldet die Polizei einen Ermittlungserfolg. Der 19-Jährige wurde identifiziert. Die Beamten sind zuversichtlich, auch den Mittäter zu schnappen, der gemeinsam mit dem 19-Jährigen so lange auf die Scheibe eingetreten hatte bis diese brach.

"Beide junge Männer bekommen eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung", heißt es im Bericht der Polizei weiter. Aufgrund der straf- und zivilrechtlichen Folgen werden sie diesen "Unsinnigen Donnerstag wohl noch länger in Erinnerung behalten".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.