20.05.2019 - 09:53 Uhr
AmbergOberpfalz

Krummennaaber Grundschüler bei OTV

Was passiert, wenn sich Kinder mit grüner Kleidung in die "Greenbox" stellen? Die Schüler der Klasse 4b aus Kummennaab haben es bei OTV ausprobiert.

Die Viertklässler aus Krummennaab im Studio von OTV.
von Externer BeitragProfil

Wir, die Klasse 4b der Grundschule Krummennaab, durften am Donnerstag, 2. Mai 2019, den Regionalsender OTV in Amberg besuchen. Ganz aufgeregt fuhren wir los. Viele von uns waren zum ersten Mal in Amberg. Als wir nach der einstündigen Fahrt ankamen, kam fast etwas Enttäuschung auf. Das Gebäude war gar nicht so groß, wie wir es uns vorgestellt hatten. Wir wurden herzlich begrüßt von der Moderatorin, die uns auf einem roten Teppich ins Studio geleitete. Auch das Studio hatten wir uns viel größer vorgestellt. Wir entdeckten viele Scheinwerfer, Kameras, einen Glastisch und die „Greenbox“. Die Moderatorin erklärte uns, wie die Wetternachrichten aufgezeichnet werden. Einige Mitschüler durften es auch gleich ausprobieren. Es war ganz schön schwierig, auf die Wetterkarte richtig zu deuten und gleichzeitig in den Monitor zu sprechen. Lustig war, dass die Kinder mit grüner Kleidung in der „green box“ durchsichtig wurden. Wir durften auch vom Teleprompter lesen. Dabei muss man besonders auf gute Betonung und richtige Körperhaltung achten. Danach sahen wir uns im Regieraum, bei der Redaktion und im Tonstudio um. Alles war hochspannend. Zum Schluss wurden noch einige von uns von der Moderatorin interviewt. Nun warten wir gespannt jeden Abend, ob unser Besuch im OTV-Magazin vorgestellt wird. Man sieht sich ja schließlich nicht jeden Tag im Fernseher.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.