04.12.2019 - 18:43 Uhr
AmbergOberpfalz

Minister ehrt Amberg-Sulzbacher Umweltschulen

Amberg-Sulzbach ist auch vertreten: 64 Schulen aus der Oberpfalz, 56 aus Niederbayern und 44 aus Mittelfranken wurde die Auszeichnung Umweltschule in Europa verliehen.

Die Vertreter der ausgezeichneten Schulen aus Amberg und dem Landkreis mit Umweltminister Thorsten Glauber (Sechster von links) und Norbert Schäffer (links), Vorsitzender des Landesbund für Vogelschutz.

Die Grund- und Mittelschule Hahnbach, die Grundschule Kümmersbruck, die Lauterachtal-Grundschule Hohenburg, die Mittelschule Ensdorf sowie die Pestalozzi-Grundschule und das Berufliche Schulzentrum (beide Sulzbach-Rosenberg), die Dr.-Johanna-Decker-Schulen und das Gregor-Mendel-Gymnasium (beide Amberg) gehören zu den Ausgezeichneten. Umweltminister Thorsten Glauber und Norbert Schäffer, Vorsitzender des Landesbund für Vogelschutz, würdigten das Engagement, Schüler für einen sorgsamen und nachhaltigen Umgang mit der Umwelt zu mobilisieren. "Bayern steht mitten in neuen Herausforderungen", sagte Glauber. Weder er als Umweltminister noch der Landtag könnten den Artenschwund in Bayern lösen: "Es ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe für jeden."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.