16.05.2019 - 15:21 Uhr
AmbergOberpfalz

Mittelalter im Museum: Schaukampf und noch viel mehr

Das Stadtmuseum beteiligt sich am Internationalen Museumstag und bietet am Sonntag, 19. Mai, von 11 bis 17 Uhr ein Sonderprogramm an. Dabei dreht sich alles ums Mittelalter.

Schaukämpfe wie diese gibt es im Amberger Stadtmuseum zu sehen.
von Externer BeitragProfil

Entsprechend dem Motto "Museen - Zukunft lebendiger Traditionen" macht das Team an diesem Tag mit den Kooperationspartnern von Cantus Ferrum, dem Verein für erlebte Geschichte, einen Sprung in das spätmittelalterliche Amberg und begibt sich unter anderem auf die Spuren von traditionellem Handwerk im Mittelalter. Diese Aktionen und Attraktionen sind vorgesehen: Textilverarbeitung und Küche im Mittelalter, Vorführung von Schützenausrüstung, Waffen und Rüstungen, Schreibstube sowie um 16 Uhr Fechtvorführung und Schaukampf (Bild). Kinder-Museumshefte gibt es an diesem Tag zum vergünstigten Preis. So kann das gesamte Museum mit Rätseln und altersgerechten Informationen auf eigene Faust erkundet werden. Für Essen und Getränke sorgt das Team des Stadtmuseums. Alle Aktionen sind kostenlos. Der Eintritt für Kinder ist frei, Erwachsene zahlen vier Euro. Wer in mittelalterlicher Kleidung kommt, darf gratis rein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.