09.04.2019 - 11:08 Uhr
AmbergOberpfalz

Neues Präsidium bei Round Table 235 Amberg-Sulzbach

Der Service-Club Round Table 235 Amberg-Sulzbach ist geprägt von einem aktiven Vereinsleben, das durch ein jährlich wechselndes Präsidium gewährleistet wird.

Amtsübergabe im Schnee. Franz von Klenck ist neuer Präsident des Service-Clubs Round Table 235 Amberg-Sulzbach.
von Externer BeitragProfil

Der Service-Club Round Table 235 Amberg-Sulzbach ist geprägt von einem aktiven Vereinsleben, das durch ein jährlich wechselndes Präsidium gewährleistet wird. Für diesen Anlass hatten sich die Clubmitglieder nun laut eigenen Angaben etwas Außergewöhnliches einfallen lassen. Die Präsidiumsübergabe wurde nicht, wie sonst üblich, mit Anzug und Krawatte in schicker Umgebung, sondern mit gemütlichem Feierabendoutfit auf einer Berghütte in Österreich gefeiert.

Plan sei es gewesen, den Anlass gleichzeitig als teambildende Maßnahme zu nutzen. Das habe funktioniert. Die Berghütte wurde nicht nur für den offiziellen Abend, sondern für eine ganze Woche gemietet. Wörtlich heißt es dazu: "Durch die gemeinsame Zeit beim Skifahren, beim Rodeln, beim Schneeschuhwandern und bei geselligen Kaminabenden wurde die Truppe wie erhofft zusammengeschweißt." Ein harmonischer Verbund sei schließlich Grundvoraussetzung, um erneut "große soziale Projekte stemmen zu können".

Das neu ins Leben gerufene Water-Splash, das den Amberger Marktplatz in einen überdimensionalen Wasserspielplatz verwandelte, sowie der Ausschank bei der Amberger Hexennacht und der Luftnacht hätten "reichlich Geld" in die Kasse gespült, das in verschiedene soziale Projekte investiert worden sei. Eine weitere Finanzspritze erhielten die Tabler durch den Gewinn des Michael-Ellendorff-Preises. Er wurde für das Projekt "Ein Spielplatz für das Ernst-Naegelsbach-Haus" von der Stiftung Round Table Deutschland verliehen.

Zudem wurde im Vorjahr erstmals der große Weihnachtspäckchen-Konvoi unterstützt. Empfänger waren bedürftige Kinder in den ärmsten Regionen Europas. Zwei Mitglieder, Dominik Lenz und Manuel Kraus, machten sich mit auf den Weg nach Rumänien und in die Ukraine, um die Päckchen vor Ort überreichen zu können. Außerdem gab es noch Hilfe bei dem Projekt Offener Bücherschrank sowie finanzielle Unterstützung für die Wasserwacht Hirschau und die Feuerwehr Amberg.

Das Vorstandsteam von Round Table 235 Amberg-Sulzbach für die Amtsperiode 2019/20 (von links): Sebastian Kramer, Lien van Tuan-Quang, der neue Präsident Franz von Klenck, Michael Möllinger, Manuel Kraus, Christof Dehling, Nicolas Strobl und Vize-Präsident Martin Blenz.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.