10.04.2020 - 12:02 Uhr
AmbergOberpfalz

Öl aus fahrendem Auto gegossen

Ein 30 Jahre alter Mann hat auf der Bundesstraße 85 Öl aus dem Fenster seines fahrenden Autos gegossen. Feuerwehr und Polizei mussten deswegen tätig werden.

Symbolbild
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Wegen des Verdachts auf einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr muss sich ein 30-Jähriger verantworten. Er soll laut Angaben der Polizei auf der B 85 in Richtung Schwandorf Öl aus dem fahrenden Auto heraus gegossen haben, so dass die Front des nachfolgenden Pkw und die Fahrbahn auf einer Länge von 500 Metern verschmutzt wurden. Die Feuerwehr Kümmersbruck rückte zur Öl-Bindung an. Zu einer konkreten Verkehrsgefährdung ist es laut Polizei nicht gekommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.