07.10.2018 - 17:11 Uhr
AmbergOberpfalz

Polizei warnt vor Betrüger

Ein Unbekannter will sich Geld wechseln lassen und plötzlich fehlt eine dreistellige Summe in der Kasse. Die Polizei will für diese Betrugsmasche sensibilisieren.

Symbolbild.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Ein bis dato Unbekannter betrat am Freitag gegen 11.45 Uhr ein Lotto-Geschäft am Bergsteig. Dort wollte er sich von der Angestellten 50 Geldscheine á zehn Euro in große Banknoten wechseln lassen. Polizeikommissar Benjamin Hertel berichtet: "Nachdem das Geld mehrmals hin und her gegangen war und der Täter bereits wieder das Geschäft verlassen hatte, stellte die Angestellte fest, dass ihr ein Teil des Geldes fehlte."

Der Schaden liegt im dreistelligen Bereich. Die Polizei will aufgrund dessen sensibilisieren und rät zu erhöhter Aufmerksamkeit sofern sich fremde Personen größere Bargeldbeträge wechseln lassen möchten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.