29.12.2019 - 11:43 Uhr
AmbergOberpfalz

Rätselraten in Amberg: Null Autos oder null freie Stellflächen?

Das Amberger Parkleitsystem scheint sich über Weihnachten selbst ausgetrickst zu haben. Auffällig wird das beim Cineplex-Kino an der Regensburger Straße.

Null freie Parkplätze oder null Autos? Das ist hier die Frage. Die Aufnahmen entstanden am Sonntag vor Silvester um 9.52 Uhr.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Im Juli 2016 atmeten die Autofahrer im Stadtgebiet auf. "Neues Leitsystem - Parkplatzsuche total einfach" lautete damals die Überschrift in der Amberger Zeitung. Und so ist es seitdem auch. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase hat die große Mehrheit der Verkehrsteilnehmer die neuen elektronischen Hinweise akzeptiert, die mitteilen, wo noch wie viele Parkplätze frei sind. Das hilft bei der Suche. Doch über Weihnachten scheint sich das System neu erfunden zu haben. Plötzlich zeigt es zumindest im Fall des Kinos an der Regensburger Straße nicht mehr an, wie viele Stellplätze frei sind, sondern wie viele Autos dort abgestellt worden sind. Denn um 9.52 Uhr waren am Sonntagvormittag beim Cineplex angeblich null Parkplätze frei (linkes Bild). Doch tatsächlich standen da eher null Autos (rechtes Bild). Ob es sich um einen technischen Defekt handelt oder das Parkleitsystem ausgerechnet an dieser Stelle des Stadtgebiets nach rund dreieinhalb Jahren das selbstständige Denken begonnen hat, war am Sonntag nicht in Erfahrung zu bringen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.