06.05.2019 - 16:00 Uhr
AmbergOberpfalz

Regierungspräsident besucht das Birgland

Für Regierungspräsident Axel Bartelt war es ein abwechslungsreicher Besuch im westlichen Landkreis. Auf Einladung von Landrat Richard Reisinger war er ins Birgland und nach Weigendorf gekommen.

Landrat Richard Reisinger (Dritter von links) und Regierungspräsident Axel Bartelt (vorne, Zweiter von rechts) besuchten den Gesangverein Haunritz, der kürzlich seinen 70. Geburtstag gefeiert hat.
von Christine HolledererProfil

Bartelt zeigte sich laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes beeindruckt vom vielfältigen Engagement der Menschen und den unterschiedlichen Facetten des westlichen Landkreises.

Reisinger und Birglands Bürgermeisterin Brigitte Bachmann zeigten dem Gast zunächst die Burgruine Lichtenegg, ehe es weiter nach Weigendorf ging. Bürgermeister Reiner Pickel stellte seine Gemeinde kurz vor. Bartelt besichtigte die Oedmühle von Familie Bräutigam, die 2013 mit der bayerischen Denkmalschutzmedaille ausgezeichnet worden war. Abschließend wurde beim Alten Fritz in Haunritz eingekehrt. Der örtliche Gesangverein um Vorsitzenden Helmut Maul und Dirigentin Jana Maul bezogen Bartelt und Reisinger spontan in die Gesangsprobe mit ein. Bartelt ist auch öfters privat im Landkreis und pflegt seit Jahren eine freundschaftliche Beziehung mit Reisinger.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.