Update 17.07.2018 - 11:59 Uhr
AmbergOberpfalz

Riesiges Spaß- und Spiele-Paradies

Das Spaß-Paradies hat am Sonntag, 22. Juli, eine Adresse - ehemaliges Landesgartenschaugelände. Beim Kinderfest reihen sich die Programmpunkte wie eine Perlenkette aneinander. Der Eintritt ist frei. Alle Angebote sind kostenlos.

Vom Stockbrot bis zur Teddy-Klinik, vom Kinderschminken bis zum Ritterkampf: Das ehemalige Landesgartenschaugelände wird am Sonntag, 22. Juli, zu einer riesigen Spielwiese für Kinder.
von Andrea Mußemann Kontakt Profil

(roa) Zwischen Jugendzentrum und Piratenspielplatz präsentieren sich zwischen 11 und 18 Uhr Vereine, Verbände, Einrichtungen und Institutionen an 48 Mitmachständen. Zwischen Basteleien, Kinderschminken, Turnvorführungen, Ritterrüstungen und Dosenwerfen stehen auch eine Eishockey-Torwand, Rettungswagen, Teddy-Klinik, Diamanten-Schürfen, Instrumenten-Schnuppern und ein Treffen mit unserer Zeitungsente Paula Print auf dem Programm. Spiele und Informationen machen natürlich hungrig. Deshalb gibt es auf dem Gelände zwölf Verpflegungsstände mit Kuchen, Döner, Steak- und Bratwurstsemmeln, Crêpes, Waffeln und Pizza.

Organisiert wird die Veranstaltung wie gewohnt von der Kommunalen Jugendarbeit, vertreten durch Christina Fischer, unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Michael Cerny. Eine Besonderheit ist in diesem Jahr die XXL-Achterbahn-Hüpfburg der Stadtwerke. Der Amateur-Radio-Club bietet eine Tombola an. Ein Schmankerl hat sich die Umweltwerkstatt für Leseratten einfallen lassen: Kinderfestbesucher dürfen ihre Bücher mitbringen und gegen neue Schmöker tauschen.

Auch auf der Bühne gibt es wieder jede Menge zu entdecken. Um 11.30 Uhr treten Mini, Dreamdancer und Flötentreff vom Bürgertreff auf. Anschließend zeigen die Gym-Girls des SV Inter Bergsteig ihr Können, während sich bereits die Stepptänzerinnen vom SV Raigering für ihren Auftritt um 12.15 Uhr warm machen. Um 12.30 Uhr präsentiert sich die Tanzschule Schwandner, um 13.45 Uhr zeigt das Nachwuchsorchester der Knappschaftskapelle sein Können. Kurz unterbricht Oberbürgermeister Michael Cerny um 14 Uhr die Darbietung für die Begrüßung der vielen junge Besucher und ihren erwachsenen Begleitungen.

Um 14.45 Uhr legt das Tanzstudio E-Motion-Dance eine flotte Sohle auf das Parkett. Der Amberger Rock-'n'-Roll-Club Schubidu reiht sich um 15.45 Uhr in die Liste der Mitwirkenden ein. Eine Viertelstunde später ist die Tombola des Amateur-Radio-Clubs an der Reihe. Um 16.30 Uhr macht Clown Fabillini Quatsch und um 17.30 Uhr lassen Esbee & K.B den Tag ausklingen. Ende ist um 18 Uhr.


Das komplette Programm zum Download gibt es hier.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.