08.04.2020 - 16:15 Uhr
AmbergOberpfalz

Starker Anstieg der Corona-Zahlen in Amberg-Sulzbach

Von Dienstag auf Mittwoch hat sich im Landkreis Amberg-Sulzbach die Zahl der bestätigten Coronafälle um mehr als 25 Prozent erhöht.

Eine Laborantin sortiert im Institut für Virologie an der Charite Berlin Mitte, in dem Untersuchungen zum Coronavirus laufen, Proben.
von Markus Müller Kontakt Profil

Die verstärkt eintreffenden Test-Auswertungen haben dazu geführt, dass im Landkreis Amberg-Sulzbach die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen am Mittwoch auf 253 geklettert ist. Das sind 51 mehr als am Vortag, wie aus dem offiziellen Lagebericht mit Stand von 15.45 Uhr hervorgeht. In der Stadt Amberg sind fünf Fälle mehr als am Dienstag zu verzeichnen. Die Gesamtzahl liegt hier jetzt bei 49.

Die Anzahl der Genesenen in Amberg ist mit 23 angegeben.

Im Klinikum St. Marien Amberg befinden sich 36 Covid-19-Patienten, davon 12 in intensivmedizinischer Behandlung. Es gibt 14 Verdachtsfälle.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.