04.08.2019 - 13:36 Uhr
AmmerthalOberpfalz

Männergesangverein Ammerthal gibt Sommerserenade

Wieder einmal war der gastliche Hof der Familie Gurdan Schauplatz einer Sommerserenade des Männergesangvereins Ammerthal.

Die Sänger laden zur Serenade
von Klaus HöglProfil

Zum 16. Mal fand die Serenade schon dort statt, ihre Anziehungskraft ist ungebrochen. Vorsitzender Herbert Ernst hob hervor: „Unsere Frauen haben weder Kosten noch Mühen gescheut, um uns mit Selbsgebackenem zu unterstützen.“ Die Sänger dankten, unter der Leitung von Helmut Fischer auf ihre Art: mit harmonischem, stimmgewaltigen Chorklang und Liedgut, das auf ein heiteres und unterhaltsames Miteinander zugeschnitten war. Die Anziehungskraft der Sommerserenade ist ungebrochen, mit dabei waren alle drei Bürgermeister der Gemeinde Ammerthal, Alexandra Sitter, Thomas Bär, Dr. Hans Wagner, der Vorsitzende der Sängergruppe Amberg Adolf Gassner, der Patenverein aus Traßlberg, die Freunde vom Gesangverein in Illschwang und aus Ursulapoppenricht, Ehrenchorleiter Hans Koller, Abordnungen von Ammerthaler Vereinen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.