26.11.2020 - 15:08 Uhr
ArzbergOberpfalz

Anzeige nach schmerzhaftem Tiefschlag

Ein Treffen zweier Männer in Arzberg zieht Ermittlungen nach sich. Denn einer schlug zu. Beide hatten kräftig gebechert.

Im Verlauf eines Gesprächs verpasste ein Arzberger einem Besucher einen Schlag in den Genitalbereich.
von Externer BeitragProfil

Ein 37-Jähriger besuchte am Mittwochabend gegen 20 Uhr einen Bekannten in dessen Wohnung in Arzberg. Im Verlauf eines Gesprächs habe der 45-jährige Gastgeber seinem Besucher unvermittelt in den Genitalbereich geschlagen, meldet die Polizei. "Das dürfte dem 37-Jährigen nicht unerhebliche Schmerzen beigefügt haben."

Beim Eintreffen der Polizei Marktredwitz waren beide Männer deutlich alkoholisiert. Der 45-Jährige war augenscheinlich nicht in der Lage, einen Atemalkoholtest zu absolvieren, heißt es im Polizeibericht. Der 37 Jahre alte Geschädigte erreichte einen Wert von knapp unter einem Promille. Worum es in dem Gespräch ging, ist bis dato noch nicht bekannt. Dies muss im Rahmen der Ermittlungen versucht werden zu klären, schreibt die Polizei Marktredwitz. Gegen den 45-Jährigen aus Arzberg wird nun eine Anzeige wegen Körperverletzung bei der Staatsanwaltschaft Hof vorgelegt.

Weitere Polizeimeldungen lesen Sie hier

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.