27.08.2019 - 14:31 Uhr
ArzbergOberpfalz

Empfindliche Bußgelder

Die Verkehrspolizeiinspektion Hof nahm am Montag auf der Bundesstraße 303, Höhe Arzberg, in beiden Fahrtrichtungen Geschwindigkeitsmessungen vor.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Im Messzeitraum von zehn Stunden wurden insgesamt 81 Fahrzeugführer beanstandet, auf die teils ein empfindliches Bußgeld zukommt, so die Polizei. Tagesschnellster war ein Audi aus Ebersberg mit 145 km/h bei erlaubten 100 km/h.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.