31.01.2019 - 14:22 Uhr
ArzbergOberpfalz

Leitplanke gestreift

Gekracht hat es am Mittwochvormittag auf der Bundesstraße 303.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Eine 18-jährige Arzbergerin fuhr mit ihrem Seat auf der B 303 in Richtung Marktredwitz. Nach ihren Angaben überholte auf Höhe Seußen ein schwarzes Auto einen Lastwagen im Gegenverkehr. Aus diesem Grund hätte sie ausweichen müssen und dabei die Leitplanke gestreift. Der Schaden am Auto beträgt etwa 4000 Euro. Verletzt wurde die junge Frau zum Glück nicht. Die Polizei Marktredwitz ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/96760 entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.