29.06.2020 - 11:34 Uhr
Aschach bei FreudenbergOberpfalz

Kerstin Püschl künftig Sprecherin des Pfarrgemeinderats Aschach-Raigering

Die neue Sprecherin des Pfarrgemeinderates Aschach-Raigering Kerstin Püschl, hier mit Pfarrer Eduard Kroher und Vertreterin Cornelia Walz (von links).
von Alfred SchornerProfil

Schon zu Beginn der laufenden Amtsperiode des Pfarrgemeinderats Aschach-Raigering (2018 bis 2022) hatte sich abgezeichnet, dass Ludwig Donhauser als Sprecher des Gremiums nur noch für die Hälfte der Wahlperiode zur Verfügung steht. Bei einer Sitzung des Gremiums erklärte sich nun Donhausers bisherige Stellvertreterin Kerstin Püschl aus Aschach bereit, für dieses Amt zu kandidieren. Sie erhielt dafür einstimmig das Vertrauen der Mitglieder. Zur zweiten Sprecherin wurde Cornelia Walz aus Aschach gewählt. Pfarrer Eduard Kroher dankte den beiden Frauen für ihre Bereitschaft, diese verantwortungsvollen Ämter zu übernehmen und sicherte ihnen eine gute Zusammenarbeit zum Wohle der Pfarrgemeinde zu. "Ein herzliches Vergelt`s Gott", sagte er Ludwig Donhauser, der bereits 1986 in das Gremium gewählt wurde. Zwei Perioden hatte er das Amt des Zweiten Vorsitzender inne, bevor er anschließend 26 Jahre als Erster Vorsitzender und Sprecher des Pfarrgemeinderates mit großen Einsatz das Pfarrleben mitgeprägt hat. Kroher äußerte seine Freude darüber, dass Donhauser weiterhin dem Gremium angehört.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.