21.08.2019 - 12:00 Uhr
AuerbachOberpfalz

Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Ein 82-jähriger Autofahrer hat am Dienstag einen Motorradfahrer auf der B85 in Auerbach übersehen. Beim Zusammenstoß wurde der 47-Jährige auf seinem Zweirad in den Straßengraben geschleudert und verletzte sich dabei schwer.

Symbolbild
von Stephanie Wilcke Kontakt Profil

Wie die Polizei Auerbach in ihrem Bericht mitteilt, war der 82-jährige Ammerthaler auf der B85 in Richtung Amberg unterwegs und wollte links nach Welluck abbiegen. Dabei übersah er den entgegen kommenden 47-jähringen Waischenfelder Motorradfahrer. In der Kreuzung stießen Auto und Motorrad zusammen. Der Waischenfelder wurde durch den Aufprall in den Straßengraben geschleudert und verletzte sich dabei schwer. Unter anderem brach er sich den Unterschenkel. Er kam ins Pegnitzer Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Die Feuerwehren Auerbach und Nitzlbuch waren zur Absicherung der Unfallstelle und Bindung von ausgelaufenen Benzin im Einsatz. Den Unfallverursacher erwartet eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.