12.07.2019 - 16:29 Uhr
AuerbachOberpfalz

Realschülerin aus Auerbach fit in Tschechisch

Wozu andere zwei Jahre brauchen, erledigt Verena Gradl in einem.

Verena Gradl mit ihrem Tschechischlehrer Pavel Hes.
von Externer BeitragProfil

Als Voraussetzung, um die Zertifizierungsprüfung in Tschechisch auf dem Level A 1 zu bestehen, werden zwei Wochenstunden im Wahlfach Tschechisch in zwei Schuljahren angesehen. Verena Gradl, Abschlussschülerin der Realschule Auerbach, brauchte nur ein Jahr mit einer Wochenstunde dazu. Und sie lieferte bei der Prüfung in Weiden mit 94 von 100 möglichen Punkten obendrein ein hervorragendes Ergebnis ab. Im Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee erhielt sie von der Ministerialbeauftragten für die Realschulen in der Oberpfalz, Maria Kinzinger, und dem Konsul der Tschechischen Republik, Jan Kreuter, das international anerkannte Zertifikat. Tschechischlehrer Pavel Hes von der Realschule Auerbach freute sich über den Erfolg seiner Schülerin. Verena Gradl will in den nächsten zwei Jahren die Sprachenschule in Weiden besuchen. Dort kann sie ihre Tschechischkenntnisse weiter ausbauen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.