28.06.2019 - 17:41 Uhr
AuerbachOberpfalz

Zwei Kletter-Stars begeistern in Auerbach

Fast voll besetzt war die Helmut-Ott-Halle. Kein Wunder: Schließlich waren hier Fabian Buhl und Chris Sharma, zwei der bekanntesten Kletterer der Welt, zu Gast.

Chris Sharma.
von Jürgen MaschingProfil

Fabian Buhl, der im Allgäu geboren ist, kam vom Bouldern, nun steigt der Kletterer inzwischen am liebsten in hochalpinen Projekten. "Ich will weiter in die Höhe", sagte er. In Videobeispielen zeigte er, was er in einer Solotour im Winter und Sommer durchlebt hat.

Fabian Buhl.

Begeistert gingen die fast 700 Zuschauer mit, als er atemberaubende Bilder der Tour zeigte. Aber auch die Besteigung des Choktoi Ri in Karakorum, Pakistan, zusammen mit Alexander Huber zeigte, was er für ein begeisterter Kletterer geworden ist. Chris Sharma, ein Sportkletterer aus den USA, der viele der weltweit schwierigsten Erstbegehungen absolviert hat, war auch einer der Ersten, denen es gelang, eine Route im Schwierigkeitsgrad 9a+ nach der französischen Skala zu klettern. Auch er zeigte Videos und Bilder seiner Touren.

Atemberaubende Bilder zeigten die beiden Kletter-Stars von einigen ihrer Touren.

Besonders begeisterte die Route an einer als Felsentor ausgebildeten Insel bei Mallorca (Spanien) - ohne Sicherung, über dem Wasser. Hier zeigte Sharma, wie er diesen Sport "lebt". "Klettern ist wie Meditation, ich brauche es für meinen Seelenfrieden", sagte Sharma: "Kurz gesagt, ich liebe es, was ich tue".

Fast voll besetzt war die Helmut-Ott-Halle.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.