02.07.2020 - 15:34 Uhr
Bad NeualbenreuthOberpfalz

Golfclub Stiftland: Turnier zum 38. Gründungstag in Bad Neualbenreuth

Golfclub-Präsident Wolfgang Ries zusammen mit den erfolgreichsten Teilnehmern des Jubiläumsturniers, Franziska Grauvogel, Chris Burger, Bernhard Burger, Monika Burger, Gerd-Jürgen Schlecht, Brigitte Schönberger, Loretta Marques und Armin Goller (von links).
von Externer BeitragProfil

Das 38-jährige Bestehen des Golfclubs Stiftland (GCS) ist jetzt mit einem Jubliäumsturnier gewürdigt worden. Gewählt wurde der Spielmodus „Florida-Scramble“: Dabei wird eine Mannschaft mit vier Spielern gebildet. „Alle müssen schlagen und mit dem besten Ball wird dann weitergespielt“, heißt es in einer Pressemitteilung. Alle Teilnehmer berichteten den Angaben zufolge von einem wunderschönen Mannschaftsgefühl.

Unter den gebotenen Einschränkung wegen der Corona-Pandemie fanden sich über 30 Teilnehmer zur Feier des 38. Gründungstag des GCS ein. Die Spieler hätten sehr gute Verhältnisse vorgefunden, wie es hieß. Die durch Corona bedingte Pause habe den Platz sehr gut getan.

Bei der Siegerehrung berichtete Präsident Wolfgang Ries aus der Geschichte des Clubs. Außerdem gibt es der Mitteilung zufolge aktuell eine Besonderheit: An der Anschlagtafel ist der erste Plan des Golfkurses des bekannten Architekten John Harradine ausgehängt, mit einem Begleitschreiben. Der Brief stammt aus dem Februar 1980. Die offizielle Club-Gründung folgte dann zwei Jahre später.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.