02.09.2020 - 09:08 Uhr
Bad NeualbenreuthOberpfalz

Spielenachmittag beim TSV Neualbenreuth: Zwischen Kegelfieber und Dosenzittern

Für die Kinder gab es nach den Wettkämpfen jeweils eine Medaille und eine Urkunde.
von Martin Maier Kontakt Profil

Bei einem Wettkampf- und Spielenachmittag durften sich die Kinder auf dem ganzen Fußballplatz des TSV Neualbenreuth austoben. Aufgeteilt in drei Altersstufen ging es für die 16 Mädchen und Buben an insgesamt zehn Stationen. Diese trugen Überschriften wie Kegelfieber, Käferkampf, Luftballonparty, Toralarm oder Dosenzittern. Dabei waren Geschicklichkeit, Präzision, Schnelligkeit und Kraft gefragt.

Zum Einsatz kamen unter anderem Fußbälle, Tennisbälle, aber auch kleine Holzstämme, Pfeile und selbst gebaute Skier. Nach drei Stunden standen die Sieger fest, wobei dies nicht im Vordergrund stand. Alle erhielten eine Urkunde und eine Medaille. Anschließend gab es für die Kinder noch eine kleine Stärkung. Organisiert hatte den Spielenachmittag das TSV-Vorstandsteam als Teil des Ferienprogramms.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.