17.07.2020 - 17:05 Uhr
Bad NeualbenreuthOberpfalz

Viele Teilnehmer von benachbarten Golfclubs beim Wettbewerb in Bad Neualbenreuth

Nach der Siegerehrung vor dem Domizil des Golfclubs Stiftland, von links Wolfgang Beer, Trainer Matthew Gatrall, Francesco Schröder, Manfred Tretter und Club-Präsident Wolfgang Ries.
von Externer BeitragProfil

Zum Turnier um den "Preis des Pro" hatte Matthew Gatrall auf die Anlage des Golfclubs Stiftland eingeladen. "Von vielen Golfclubs kamen seine Gäste, fast 90 Mitspieler - nicht ganz einfach unter Coronabedingungen", heißt es in der Pressemitteilung. Matthew Gatrall ist im achten Jahr seiner Tätigkeit als Pro im Stiftland; zuvor arbeitete der Berufsgolfer bereits von 1998 bis 2006 auf der Anlage bei Bad Neualbenreuth.

Bei der Siegerehrung, die von Gatrall durchgeführt wurde, dankte Präsident Wolfgang Ries Gatrall "recht herzlich für seine super Arbeit für den GC Stiftland". Erfolgreichste Teilnehmer im Brutto Damen waren Andrea Kudlickova und Brutto Herren Marian Ludwig. Die weiteren Ergebnisse: Klasse A Netto Alexander Jaap, Thomas Hartung und Michaela Krizova. Klasse B Netto Armin Goller, Wolfgang Beer und Alex Hofmann und in der Klasse C Netto Francesco Schröder, Manfred Tretter und Bernhard Burger.

Das nächste Turnier ist der Wettbewerb aus Anlass des 30. Jubiläums der Oberpfalzwoche am Samstag, 25. Juli. Der GC Stiftland ist von Anfang an, also seit 1990 dabei. Diesmal ist der Hauptgewinn der Turnierserie eine Woche Golfen in Marokko. Der nächste Schnupperkurs findet diesen Sonntag, 19. Juli, statt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.