04.07.2018 - 13:58 Uhr
BärnauOberpfalz

Drei Grundschüler erhalten Ehrenwimpel

Alle Bärnauer Viertklässler bestehen Verkehrsprüfung

Verkehrsunterricht an der Grundschule Bärnau
von Externer BeitragProfil

In mehreren Unterrichtseinheiten wurde den Schülern der 4. Klasse der Grundschule Bärnau das richtige Verhalten im Straßenverkehr beigebracht. Das verkehrssichere Fahrrad gehörte genauso zum Lernstoff wie die einzelnen Vorfahrtsregeln an Kreuzungen. Besonderes Augenmerk wurde auf das Linksabbiegen gelegt, weil es mehrere Schritte abverlangt und Gefahren in sich birgt. Parallel dazu liefen praktische Ausbildungseinheiten durch die Jugendverkehrsschule Tirschenreuth im Verkehrsgarten der Schule. Dort galt es, die erworbenen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen. Den Abschluss der gesamten Verkehrsausbildung bildeten eine theoretische und eine praktische Prüfung. Alle Jungen und Mädchen freuten sich genauso wie die beiden Polizeibeamten Ramona Weiß und Berthold Walbrunn über das erfolgreiche Abschneiden.

Jeder Beteiligte bekam einen Ausweis, eine Urkunde und einen Wimpel als Bestätigung. Drei Kinder erhielten sogar einen Ehrenwimpel. Eine Fahrt in Kleingruppen in die Stadt bei Realverkehr bildete den krönenden Abschluss.

Verkehrsunterricht an der Grundschule Bärnau

Verkehrsunterricht an der Grundschule Bärnau

Verkehrsunterricht an der Grundschule Bärnau

Verkehrsunterricht an der Grundschule Bärnau

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp