13.05.2019 - 15:27 Uhr
BärnauOberpfalz

Jubiläumsfahrt Mallorca

25 Jahre Radlerteam Bärnau – anläßlich dieses Jubiläums verbrachten die Bärnauer Radler kürzlich eine Woche auf der Ferieninsel Mallorca.

Im Bild das Radlerteam bei einer Rast in Port die Pollenca mit (von links) Hubert Feil, Martin Seitz, Ernst Freundl, Markus Fichtner, Berthold Frank, Christian Reiter, Leo Standfest und Herbert Schwamberger.
von Externer BeitragProfil

Von Port de Alcudia aus wurde in sechs Tagen der nordöstliche Teil der Baleareninsel mit dem Rad erkundet. Bei frühlingshaften Temperaturen und viel Sonne führten die Tagestouren an die weite Sandbucht von Port Pollenca sowie an die abseits gelegenen Strände von Cala Sant Vincenc. Beeindruckt waren die Bärnauer bei einer Rast in Pollenca vom Kreuzigungsweg mit seinen 365 Stufen. Von den auf Anhöhen gelegenen Orten wie Santa Margalida, Muro und Arta mit Ihren altehrwürdigen Kirchen reichten die Blicke weit über die noch mit sattem Grün ausgestattete Landschaft. Der Friedhof von Santa Maria de Salut mit seinen Grabhäuschen ist wohl einzigartig auf der Insel. Die beschwerlichen, kilometerlangen Anstiege zu den Klöstern Lluc und Ermita de Betlem entschädigten die Radfahrer jedoch mit einem herrlichen Panorama. Schnell vergingen für die Bärnauer unvergessliche Tage auf der Baleareninsel, die leider immer wieder zu Unrecht nur auf die einschlägigen Vergnügungsviertel in der Hauptstadt Palma reduziert wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.