07.09.2018 - 12:07 Uhr
BärnauOberpfalz

Polizei warnt vor Mini-Job-Masche

Leicht verdientes Geld über einen Job aus dem Internet oder? Nein, es sind Betrüger, die ihr Opfer dazu bringen wollen ein Konto zu eröffnen.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Eine Frau aus Bärnau bewarb sich im Internet für einen Mini-Job, welcher in einem Online-Portal ausgeschrieben war. Der dortige, ihr unbekannte Ansprechpartner übersandte der Frau einen vorgefertigten Arbeitsvertrag, den sie ausfüllen und zurücksenden sollte. Die Frau sollte außerdem ein Konto bei einer Online-Bank eröffnen. Der dortige Sachbearbeiter warnte die Frau davor, da bereits mehrere gleichgelagerte Betrugsfälle bekannt geworden seien. Es besteht der Verdacht, dass der Unbekannte nach Kontoeröffnung Zugriff darauf habe. Die Frau folgte diesem Rat und kontaktierte stattdessen die Polizei. Die Ordnungshüter warnen vor der leichtfertigen Eröffnung eines Kontos, welche auf Anweisung eines unbekannten Internetkontaktes erfolgen soll.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp