Tanja Scheck und Florian Schwamberger geben sich Jawort

Bärnau
18.07.2022 - 09:49 Uhr

Bei einer Trauungszeremonie im Freien gaben sich die Produktdesignerin und der Notfallsanitäter das Eheversprechen. In einer emotionalen Traurede erzählte Jürgen Meyer, der Vorgesetzte des Bräutigams, vom Kennenlernen der beiden.

Hochzeit feierten Florian Schwamberger aus Thanhausen und Tanja Scheck aus Störnstein im "Gasthof zur Post" in Bärnau.

Am vergangenen Samstag feierten Florian Schwamberger aus Thanhausen und Tanja Scheck aus Störnstein Hochzeit mit ihren Familien und Freunden im "Gasthof zur Post" in Bärnau. Standesamtlich geheiratet hat das junge Paar bereits vor einem Jahr im engsten Familienkreis in Störnstein. Wie so viele Paare mussten die Brautleute die große Feier wegen der Pandemie verschieben. Die freie Trauungszeremonie fand im Freien statt. Als Trauredner fungierte Jürgen Meyer, der als Leiter der Integrierten Leitstelle der Vorgesetzte des Bräutigams ist. Florian Schwamberger arbeitet als Schichtleiter in der Rettungsleitstelle Weiden und als Notfallsanitäter im Rettungshubschrauber Christoph 80. Seine Frau Tanja ist technische Produktdesignerin bei der Firma Höhbauer in Luhe-Wildenau. In einer bewegenden Rede erzählte Meier aus der gemeinsamen Zeit des Paares: vom Kennenlernen im Jahr 2016, bis zum Heiratsantrag vor drei Jahren im Urlaub in Thailand. Vor allen Anwesenden besiegelten die Brautleute anschließend ihre Liebe mit einem emotionalen Eheversprechen und gaben sich das Jawort. Beim anschließenden Sektempfang ließen die Gäste bunte Luftballons in den blauen Sommerhimmel steigen. Im festlich geschmückten Saal des Gasthofs wurde dann bis in die Morgenstunden weitergefeiert. Das Paar wohnt im eigenen Haus in Störnstein.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.