14.03.2019 - 16:59 Uhr
BayernOberpfalz

Drei Menschen sterben nach Frontalzusammenstoß

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Unterfranken kamen drei Menschen ums Leben. Eine Fahranfängerin geriet in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn.

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Karlstadt starben drei Menschen.
von Agentur DPAProfil

Karlstadt. Drei Menschen sind nach einem Zusammenstoß von zwei Autos auf einer Straße in Unterfranken im Krankenhaus gestorben. Zuvor war eine 18 Jahre alte Fahranfängerin bei Karlstadt (Landkreis Main-Spessart) in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 61 Jahre alte Fahrer und seine 58-jährige Ehefrau auf dem Beifahrersitz wurden bei dem Unfall am Mittwoch wie auch die 18-Jährige in ihrem Wagen eingeklemmt. Schwer verletzt wurden alle drei mit Hubschraubern in Krankenhäuser gebracht. Der 61-Jährige und seine Ehefrau starben noch am Mittwoch an ihren schweren Verletzungen. Am Donnerstag starb auch die 18 Jahre alte Frau im Krankenhaus.

Die Mitteilung der Polizei

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.