03.06.2019 - 13:21 Uhr
BayernOberpfalz

Mit dem Motorrad ab durch die Mitte

Das Warten im Stau hat einem Motorradfahrer auf einer Autobahn in Mittelfranken wohl nicht gepasst. Er gab einfach Gas.

Die Polizei hat einen Motorradfahrer gestoppt, der durch die Rettungsgasse gefahren ist.
von Agentur DPAProfil

Allersberg. Ein 34-Jähriger nutzte auf der A9 nach Berlin die Rettungsgasse aus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mann fuhr am Samstag bei Allersberg (Kreis Roth) mit seinem Fahrzeug über zwei Kilometer zwischen den Autos und Lastwagen durch. Einsatzkräfte stoppen ihn schließlich. Grundsätzlich koste der Verstoß 400 Euro, sagte ein Sprecher.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.