14.02.2019 - 20:55 Uhr
BayernOberpfalz

Schwerer Unfall auf der A6 – Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 25-Jähriger ist bei einem Unfall bei Altdorf lebensgefährlich verletzt worden. Er musste einem Lkw ausweichen. Danach kam er mit dem Auto von der Fahrbahn ab, überschlug sich und war im Fahrzeugwrack eingeklemmt.

Der 25-Jährige erlitt derart schwere Verletzungen, dass er per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde.
von Alexander Unger Kontakt Profil

Altdorf. Gegen 12:20 Uhr fuhr ein 25-Jähriger mit seinem Seat auf der A6 bei Altdorf Richtung Heilbronn. Auf Höhe der Anschlussstelle Altdorf-Leinburg scherte ein unbekannter Lkw zum Überholen aus und übersah dabei offensichtlich den von hinten herannahenden Pkw. Der Fahrer des Seat wich laut Polizei aus und kollidierte mit einem auf der rechten Spur fahrenden Lkw. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der 25-Jährige war danach im Auto eingeklemmt. Er erlitt derart schwere Verletzungen, dass er per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde. Die A6 war in Fahrtrichtung Heilbronn für etwa zwei Stunden komplett gesperrt. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Feucht unter der Telefonnummer 09128 9197-0 zu melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.